Sambia

Flagge Sambia

Hauptstadt
Lusaka

Bevölkerung (Dichte)
13'460'305 (18 pro km2)

Fläche (im Vergleich zur Schweiz)
752'614 km2 (18 mal grösser)

Erhebungen
Höchster Punkt: unnamed elevation in Mafinga Hills 2'301 m
Tiefster Punkt: Zambezi river 329 m

Strassen
91,440 km
(geteert: 20,117 km; nicht geteert: 71,323 km)

Religion
Christen 50%-75%, Muslime and Hindu 24%-49%, Naturreligionen 1%

Sprache
Englisch, Wissrussisch, Lao, Luba-Katanga, Luba-Katanga, Chichewa, Tongaisch

Lebenserwartung
53

AIDS Rate
13.5%

Untergewichtige Kinder unter 5 Jahren
14.9%

Bevölkerung unter Armutsgrenze
64%

Arbeitslosigkeit
14%

Lese- und Schreibfähig
80.6%

Währung
Sambischer Kwacha
1 CHF = 6.46 ZMW (Stand: August 2014)
1 CHF = 14.05 ZMW (aktuell)

durchschnittliches Jahreseinkommen
$1'700

Militärausgaben (% des BIP)
1.8%

Der Chef empfiehlt

Río Baker

Río Baker: flüssiger Edelstein?

Die Carretera Austral ist ja an sich schon eine schöne, abwechslungsreiche Erfahrung! Der Río Baker war aber einer der Höhepunkte für uns. Seine unvergleichlich intensive Farbe, die durch die grünen Wälder leuchtet ist unglaublich, solange man es nicht mit eigenen Augen gesehen hat...

Küchenarmatur

Das Lavabo mit Abdeckung und das belüftetes Fach darunter

Ein Spülbecken aus dem Nautik-Bereich und einen beweglichen Wasserhahn mit Zusatzfeatures haben wir verbaut.

Death Road

Die Death Road: Von La Paz ins Amazonasbecken

Wem die Strassenverhältnisse in Südamerika nicht so schon genug prekär sind, der traut sich vielleicht auf die "Todesstrasse", die von La Paz auf 4'000 M.ü.M. nach Coroico, 1'700 M.ü.M. führt. Ein Abenteuer der speziellen Art...