Kenia

Flagge Kenia

Hauptstadt
Nairobi

Bevölkerung (Dichte)
40'046'566 (69 pro km2)

Fläche (im Vergleich zur Schweiz)
582'650 km2 (14 mal grösser)

Erhebungen
Höchster Punkt: Mount Kenya 5'199 m
Tiefster Punkt: Indian Ocean 0 m

Strassen
160,886 km
(geteert: 11,197 km; nicht geteert: 149,689 km)

Religion
Christen 82.5%, Muslime 11.1%, Traditionalists 1.6%, andere 1.7%, keine 2.4%, unbekannt 0.7%

Sprache
Englisch, Swahili

Lebenserwartung
63

AIDS Rate
6.3%

Untergewichtige Kinder unter 5 Jahren
16.5%

Bevölkerung unter Armutsgrenze
50%

Arbeitslosigkeit
40%

Lese- und Schreibfähig
87.4%

Währung
Kenia-Schilling
1 CHF = 96.05 KES (Stand: Juli 2014)
1 CHF = 123.14 KES (aktuell)

durchschnittliches Jahreseinkommen
$1'800

Militärausgaben (% des BIP)
2.8%

Der Chef empfiehlt

Sandbleche

Sandbleche - Küche

Den Umgang mit Sandblechen haben wir während unserer Reise nach Tunesien im Dezember 2012 gelernt. Dabei haben wir am eigenen Leib erfahren, dass es immer möglich ist das Fahrzeug aus dem Sand zu bergen, solange man nicht gerade in einen Trichter inmitten von Dünen geraten ist. Die Hilfsmittel, die man dafür benötigt: eine Schaufel und zwei Sandbleche.

Chile

Wunderbare Estancia auf der chilenischen Seite Feuerlands

Knallgrüne Landstriche, pazifischer Urwald, verschneite Vulkane und tiefblaue Seen im Süden, trockene, kalte, windgepeitschte Landschaften in Norden. Dazwischen ein gutes Netz von Versorgungsmöglichkeiten mit Nahrungsmitteln und Diesel. Ein angenehmes Reisen in Chile!

Lake Bunyonyi

Der verästelte Bunyonyi See

Ein tiefblauer, verästelter See mit unzähligen Inseln mitten im fruchtbaren Kulturland im Südwesten von Uganda. Eine Perle!