Solarpanel

Solara Solarpanel

Für ein Mindestmass an Autonomie auf unserer Reise haben wir uns für Solarmodule auf dem Dach entschieden. Als Kompensation lassen wir die Überbrückungskabel zu Hause. weiterlesen

Zusatzscheinwerfer

Hella Zusatzscheinwerfer

Zusatzscheinwerfer sind für dieses Fahrzeug unserlässlich bei Fahrten in der Dämmerung oder in der Dunkelheit. Hellas leisten uns einen guten Dienst. weiterlesen

OME Fahrwerk

OME Fahrwerk Heavy, Hinterachse

Durch den Einbau der "Heavy"-Variante fährt sich das Auto auch mit voller Beladung im Gelände sicher und komfortabel. weiterlesen

Häsch scho xe?

Südliches Hochland

Buntes Treiben auf Mbeyas Strassen

Von der Grenze zu Malawi bis Arusha durchfahren wir ein abwechslungsreiches Land. Von hohen Bergketten, trockener Baumsavanne bis zum ersten Ausblick auf den Kilimanjaro ist alles dabei!

V.A.E.

Im "leeren Viertel" der arabischen Halbinsel

Wüstenstaat am arabisch-persischen Golf. Scheinbar unendliche Wasserreserven, saubere Millionenstädte mit Wahrzeichen der Superlativen und Teerstrassen mitten durch das Dünenmeer - alles dank dem schwarzen Gold.

Namibias Süden

Excelsior Farm an der D707

Zurück in Namibia befahren wir weitere verlassene Pisten. In den Süden wollen wir fahren, und entlang des Oranje Flusses nach Südafrika spähen. Nix gewesen: road closed!