Vereinigte Staaten von Amerika

Flagge Vereinigte Staaten von Amerika

Hauptstadt
Washington, D.C.

Bevölkerung (Dichte)
310'232'863 (32 pro km2)

Fläche (im Vergleich zur Schweiz)
9'629'091 km2 (233 mal grösser)

Erhebungen
Höchster Punkt: Mount McKinley 6'194 m
Tiefster Punkt: Death Valley -86 m

Strassen
6,506,204 km
(geteert: 4,374,784 km; nicht geteert: 2,131,420 km)

Religion
Protestanten 51.3%, Katholiken 23.9%, Mormonen 1.7%, andere Christen 1.6%, Juden 1.7%, Buddhisten 0.7%, Muslime 0.6%, andere oder unbekannt 2.5%, unbekannt 12.1%, keine 4%

Sprache
Englisch, Spanisch, Hausa, Französisch

Lebenserwartung
78

AIDS Rate
0.6%

Untergewichtige Kinder unter 5 Jahren
1.3%

Bevölkerung unter Armutsgrenze
15.1%

Arbeitslosigkeit
8.2%

Lese- und Schreibfähig
99%

Währung
US-Dollar
1 CHF = 1.00 USD (Stand: Februar 2016)

durchschnittliches Jahreseinkommen
$49'800

Militärausgaben (% des BIP)
4.06%

Der Chef empfiehlt

Death Road

Die Death Road: Von La Paz ins Amazonasbecken

Wem die Strassenverhältnisse in Südamerika nicht so schon genug prekär sind, der traut sich vielleicht auf die "Todesstrasse", die von La Paz auf 4'000 M.ü.M. nach Coroico, 1'700 M.ü.M. führt. Ein Abenteuer der speziellen Art...

Peru

Steinmauer, wo die Messerklinge dazwischenpasst.

Das riesige, hügelige Land hat von sandigen Wüsten, warmer, tropischer Küste und kühlem Altiplano alles zu bieten, ganz zu schweigen vom artenreichen Amazonas, den wir in Peru aber nicht besuchen.

Ecuador

Auge in Auge

Im dicht besiedelten Land Ecuador erwarten uns einige wunderschöne Vulkane und viele Hochlandkurven auf sehr guten Strassen. Die Infrastruktur ist gut, die Sicherheit gewährleistet.