Chile

Flagge Chile

Hauptstadt
Santiago

Bevölkerung (Dichte)
16'746'491 (22 pro km2)

Fläche (im Vergleich zur Schweiz)
756'950 km2 (18 mal grösser)

Erhebungen
Höchster Punkt: Nevado Ojos del Salado 6'880 m
Tiefster Punkt: Pacific Ocean 0 m

Strassen
77,764 km
(geteert: 18,119 km; nicht geteert: 59,645 km)

Religion
Katholiken 70%, Evangelikale 15.1%, Zeugen Jehovas 1.1%, andere Christen 1%, andere 4.6%, keine 8.3%

Sprache
Spanisch

Lebenserwartung
78

AIDS Rate
0.4%

Untergewichtige Kinder unter 5 Jahren
0.5%

Bevölkerung unter Armutsgrenze
15.1%

Arbeitslosigkeit
6.4%

Lese- und Schreibfähig
95.7%

Währung
Chilenischer Peso
1 CHF = 570.13 CLP (Stand: März 2015)

durchschnittliches Jahreseinkommen
$18'400

Militärausgaben (% des BIP)
2.7%

Für die Frau von heute

Bolivien

Unglaubliche Weiten auf dem Salar de Uyuni

Nach dem europäisch geprägten Chile und Argentinien treten wir einen neuen Abschnitt unserer Reise an. Bolivien ist anders, das darf man wohl so sagen. Faszinierend anders.

Montenegro

Kotor in Montenegro

Südlich von Kroatien gelegen, mit Meeranschluss. Sehr gastfreundliches, aber im Vergleich zu Kroatien sehr armes Land.

Peru

Steinmauer, wo die Messerklinge dazwischenpasst.

Das riesige, hügelige Land hat von sandigen Wüsten, warmer, tropischer Küste und kühlem Altiplano alles zu bieten, ganz zu schweigen vom artenreichen Amazonas, den wir in Peru aber nicht besuchen.