Solarpanel

Solara Solarpanel

Für ein Mindestmass an Autonomie auf unserer Reise haben wir uns für Solarmodule auf dem Dach entschieden. Als Kompensation lassen wir die Überbrückungskabel zu Hause. weiterlesen

Zusatztank

Diesel Zusatztank

Eine Reichweite von über 1'oookm im Gelände abseits der Zivilisation sollte für uns genügen. Ein Zusatztank von 90 Liter tut uns deshalb seinen Dienst. weiterlesen

Reifendruckkontrolle

Das Reifendruck-Kontrollsystem alarmiert bei einem Druckabfall.

Den Überblick über die aktuellen Reifendrucke zu haben, kann aus verschiedenen Gründen vorteilhaft sein. Einerseits hilft es Unfälle durch defekte Reifen zu vermeiden und andererseits... weiterlesen

Häsch scho xe?

Ruanda

Vor dem Haus - man beachte die schönen Ziegel auf dem Dach!

Das saubere und überaus ordentliche Kigali erinnert uns stark an Städte im südlichen Afrika. Das ganze Land ist bis auf die Nationalparks von Menschen bewohnt.

Küste bis Malawi

Kokospalme, Wasser und Granitfelsen

Die Rückfahrt von der Küste zur Grenze zu Malawi ist unspektakulär und sehr lang. Die Strasse ist zum Glück recht gut und wir kommen rasch voran. Nieselregen mischt sich in das Geschehen ein.

Lagunen und Salzseen

Tolle Ablagerungen an der Laguna Verde

Auf der abgeschiedenen Lagunenroute und dem einsamen Salar de Uyuni lernen wir einen ersten Teil von Bolivien kennen. Es sind wilde und rauhe Landschaften, unendlich faszinierend.