Irland 2004

10.08.2004 bis 31.08.2004 - 150 Liter Diesel auf 3'000km verbraucht (5.0l/100km)
Unsere erste gemeinsame Flugreise brachte uns nach Irland. Während drei Wochen fuhren wir in einem gemieteten Fiat Punto kreuz und quer über die Insel, nächtigten in Bed & Breakfasts, und liessen uns die keltische Kultur und das irische Bier schmecken.

Infos

Irland (IE)

Flagge Irland

Bevölkerung
4'622'917

Fläche im Vergleich zur Schweiz
2 mal grösser

Religion
Katholiken 87.4%, Kirche of Ireland 2.9%, andere Christen 1.9%, andere 2.1%, unbekannt 1.5%, keine 4.2%

Sprache
Englisch, Irisch

Lebenserwartung
80

Bevölkerung unter Armutsgrenze
5.5%

Das gibt zu reden

Simbabwe

Mazda

Ein sehr armes Land mit viel fruchtbarem Boden, horrender Arbeitslosigkeit und einem gestörten Verhältnis zur eigenen Währung, dem US-Dollar. Und doch sehen wir nur glückliche und freundliche Gesichter im ganzen Land.

Bolivien

Unglaubliche Weiten auf dem Salar de Uyuni

Nach dem europäisch geprägten Chile und Argentinien treten wir einen neuen Abschnitt unserer Reise an. Bolivien ist anders, das darf man wohl so sagen. Faszinierend anders.

Malawi

Street Life in Malawi

Dem See entlang bereisen wir das Land von Süd nach Nord. Die Kinder - und davon gibt es ganz viele! - rufen jetzt "Muzungu!" statt "sweets!" und "dinero!".