Heute frisch für Sie

Zentraliran

Beim Tee in Anarak

Wir zwei Wüstenfans kommen voll auf unsere Rechnung. Schon ein kurzes Stück landeinwärts vom Kaspischen Meer befinden wir uns wieder in trockenen und kargen Bergwelten. Sind die hohen Berge überquert folgt bald schon die grosse Kavir-Wüste mit spärlich bewachsenen, ausgedehnten Ebenen, schroffen Bergen, Salzseen und Dünengürteln.

Bei den Inkas

Miss Langhaarlama vor den Mauern bei Sacsayhwaman

Auf den Spuren der Inkas besuchen wir zahlreiche Ruinen in und um Cusco. Nicht fehlen darf natürlich das Touristenmagnet Machu Picchu in herrlicher, mystischer Bergwelt. Ein Abstecher in die Atacama-Wüste bringt uns in die Kolonialstadt Arequipa.

Budget

Budget Übersicht Simbabwe

Teurer Diesel, teure Nationalparks, teure Campgrounds, miserabler Service. Was die desolate Wirtschaftslage und die uralte Infrastruktur verbieten, machen die Menschen in Simbabwe wett!