Swasiland

Flagge Swasiland

Hauptstadt
Mbabane

Bevölkerung (Dichte)
1'354'051 (78 pro km2)

Fläche (im Vergleich zur Schweiz)
17'363 km2 (2 mal kleiner)

Erhebungen
Höchster Punkt: Emlembe 1'862 m
Tiefster Punkt: Great Usutu River 21 m

Strassen
3,594 km
(geteert: 1,078 km; nicht geteert: 2,516 km)

Religion
Zionist 40%, Katholiken 20%, Muslime 10%, andere 30%

Sprache
Englisch, Siswati

Lebenserwartung
49

AIDS Rate
25.9%

Untergewichtige Kinder unter 5 Jahren
6.1%

Bevölkerung unter Armutsgrenze
69%

Arbeitslosigkeit
40%

Lese- und Schreibfähig
81.6%

Währung
Südafrikanischer Rand
1 CHF = 10.67 ZAR (Stand: April 2014)

durchschnittliches Jahreseinkommen
$5'300

Militärausgaben (% des BIP)
4.7%

Das gibt zu reden

Jebel al Akhdar

Terrassierte Gärten auf dem Jebel al Akhdar

Eine fruchtbare Hochebene mit terrassierten Gärten und alten, traditionellen Dörfern und Aussicht auf tiefe Schluchten. Im Sommer angenehm kühl, im Winter empfindlich kalt.

4x4 durch die Puna

Offroaden im Lavafeld  – nichts für schwache Nerven

Eine wunderschöne, extrem einsame Route führt vom Paso San Francisco über zahlreiche Lavafelder, Salare und Lagunen ins 200 Kilometer weit entfernte Antofagasta de la Sierra. Entlang der Strecke gibt es kein einziges Haus und keine Zivilisation. Ein Satellitentelefon und starke Nerven sind empfehlenswert.

Istanbul

Sonnenuntergang über Istanbul

Istanbul ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Eine, trotz ihrer Grösse, recht entspannte Stadt, wo die Touristen verwöhnt werden. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten können alle zu Fuss abgeklappert werden.