Türkei

No demonstration. Just a protest. They do this every year.

Kostenbeispiele

ArtikelKostenKosten CHF
2 Brötli (Istanbul)4.00 TRY1.90 CHF
1 L Diesel (Motorin)4.48 TRY2.10 CHF
Abendessen für 2 mit Wein (Istanbul)130.00 TRY61.60 CHF
Köfte (Fisch-Kebab)6.00 TRY2.85 CHF
2 Gin Tonic40.00 TRY18.95 CHF
SIM Karte mit 1GB (Turkcell)47.00 TRY22.30 CHF

Reisen

Türkei (13.10.2013 - 01.11.2013)

Sehenswürdigkeiten

Istanbul

Sonnenuntergang über Istanbul

Istanbul ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Eine, trotz ihrer Grösse, recht entspannte Stadt, wo die Touristen verwöhnt werden. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten können alle zu Fuss abgeklappert werden.

Kappadokien

Sonnenaufgang über Kappadokien

Grosse und kleine Steinmännchen, schöne Wanderwege durch das interessante Gebiet und eine gemütliche, hübsche Stadt mittendrin.

Ani

Die Seidenstrasse führt durch die Schlucht nach Armenien

Die Ruinen einer mittelalterlichen Stadt an der Seidenstrasse sind schön gelegen und interessant anzusehen. Die verschiedenen Besetzer der Stadt haben ihre Gebäude hinterlassen, die jedoch durch Erdbeben zerstört worden sind.

Länderinfos

Flagge Türkei

Hauptstadt
Ankara

Bevölkerung (Dichte)
77'804'122 (100 pro km2)

Fläche (im Vergleich zur Schweiz)
780'580 km2 (19 mal grösser)

Erhebungen
Höchster Punkt: Mount Ararat 5'166 m
Tiefster Punkt: Mediterranean Sea 0 m

Strassen
352,046 km
(geteert: 313,151 km; nicht geteert: 38,895 km)

Religion
Muslime 99.8%, andere 0.2%

Sprache
Türkisch, Kurdisch, Aserbaidschanisch, (Neij-)Awarisch

Lebenserwartung
73

AIDS Rate
weniger als 0.1%

Untergewichtige Kinder unter 5 Jahren
3.5%

Bevölkerung unter Armutsgrenze
16.9%

Arbeitslosigkeit
9%

Lese- und Schreibfähig
87.4%

Währung
Türkische Lira
1 CHF = 2.11 TRY (Stand: Oktober 2013)
1 CHF = 0.00 TRY (aktuell)

durchschnittliches Jahreseinkommen
$15'000

Militärausgaben (% des BIP)
5.3%

Das gibt zu reden

Solarpanel

Solara Solarpanel

Für ein Mindestmass an Autonomie auf unserer Reise haben wir uns für Solarmodule auf dem Dach entschieden. Als Kompensation lassen wir die Überbrückungskabel zu Hause.

Kompressor

4 Kamele geladen und zu wenig Luft in den Reifen. Da hilft nur unser Kompressor!

Reifen aufpumpen und Differential sperren: der Kompressor im Motorraum hat schon in der tunesischen Wüste beim Kameltransport gute Dienste geleistet!

ATW Kurs

Steilhang fahren

Während einem zweitägigen Kurs bei ATW haben wir die letzten Tipps und Tricks für das Unterwegssein als Individualreisende erhalten. Reifen flicken, Geländefahren, Bergung: Check!