Namibia Transit

14.01.2014 bis 18.01.2014 - 160 Liter Diesel auf 1'047km verbraucht (15.3l/100km)
Auto problemlos aus dem Hafen geholt, Versorgungsstopp in Windhoek und ab in den Süden: Südafrika wartet auf uns. Namibia werden wir zu einem späteren Zeitpunkt ausgiebig bereisen.

Berichte

Namibia Transit

Gewitter über der Kalahari

Nachdem wir unser Gefährt problemlos aus dem Hafen bekommen haben, bemühen wir uns um den nötigen Kram wie Cross Border Permit und Haftpflichtversicherung, bevor wir uns auf den Weg nach Südafrika machen können. weiterlesen

Infos

Namibia (NA)

Flagge Namibia

Bevölkerung
2'128'471

Fläche im Vergleich zur Schweiz
20 mal grösser

Religion
Christen 80% bis 90%, Naturreligionen 10% bis 20%

Sprache
Englisch, Afrikaans, Deutsch, Herero, Nauruisch

Lebenserwartung
52

Bevölkerung unter Armutsgrenze
55.8%

Selection für den edlen Mann

Seilwinde

Goodwinch Seilwinde

Viele Gründe gegen eine Seilwinde, einer, der (für uns) gut genug ist eine mitzunehmen: Wir wollen nicht irgendwo stecken bleiben und denken müssen: "Hätten wir doch eine Seilwinde dabei!"

Nyika Plateau

Riedbock auf dem Nyika Plateau

Hoch über dem Malawi-See auf über 2'000 Meter über Meer finden wir die unafrikanischste Landschaft unserer Reise. Kahle Berge, eisige Temperaturen – und viele Wildtiere.

Zusatzscheinwerfer

Hella Zusatzscheinwerfer

Zusatzscheinwerfer sind für dieses Fahrzeug unserlässlich bei Fahrten in der Dämmerung oder in der Dunkelheit. Hellas leisten uns einen guten Dienst.