Hochrandpfanne

... während der Teig in der Backform aufgeht.

Statt Campingpfannen kaufen wir uns eine bessere (und teurere) Pfanne, als wir sie zuvor je in der Küche hatten. Sie bewährt sich absolut! weiterlesen

Kühlbox

Engel MT-35 Kühlbox

Ein kühles Bier zum Sonnenuntergang und dazu ein paar Salznüssli. Unbezahlbar. Auch empfindliche Medikamente sollten gekühlt transportiert werden können. Eine Kühlbox gehört zur Ausstattung. weiterlesen

Buschbrot backen

Fertig!

Gutes Brot ist in vielen Ländern ein rares Gut. Warum also nicht eigenes Brot backen? weiterlesen

Häsch scho xe?

Kolonialstädte und Minen

Die Death Road: Von La Paz ins Amazonasbecken

Von Uyuni aus starten wir unsere Städtetour in Bolivien: Potosí, Sucre, La Paz. Natürlich darf ein Besuch in der berüchtigten Silbermine im Cerro Rico nicht fehlen! Und auch die "gefährlichste Strasse der Welt" nehmen wir unter die Räder...

Budget

Budget Iran Übersicht

Iran ist ein günstiges Reiseland wenn man es auf eigene Faust besucht und dabei wild campiert. Erstaunlicherweise war für unseren Aufenthalt von guten drei Wochen das Visum mit 313 CHF für zwei Personen der grösste Posten.

Damavand

Damavand, der höchste Berg des Iran

Der höchste Berg Irans liegt unweit des Kaspischen Meeres im Alborz Gebirge. Ein majestätischer Anblick!