Ecuador

20.05.2015 bis 29.05.2015 - 257 Liter Diesel auf 1'674km verbraucht (15.4l/100km)
Auch in Ecuador folgen wir dem Hochland. Ein weiteres Mal erreichen wir Höhen knapp über 5'000 Metern über Meer, oft werden wir von dichten Wolken umhüllt. Das kleine, dichtbesiedelte Land hat einiges zu bieten und bietet gute Infrastruktur.

  Galerie wird geladen...

Berichte

Ecuador

Marktszene in Guamote

Das kleine Land am Äquator begrüsst uns mit Bananenplantagen und zeigt sich durchs Band von der regnerischen Seite. Wir haben trotzdem eine gute Zeit in Ecuador! weiterlesen

Reiseroute

Unsere gefahrenen Strecken in Ecuador

Unsere gefahrenen Strecken in Ecuador. weiterlesen

Budget

Diesel für 0.25 USD pro Liter, preiswerte Campgrounds und kostenlose Nationalparks lassen die Ausgaben in Ecuador auf tiefem Level. Da kann man auch noch ein teures Paket in die Schweiz schicken... weiterlesen

Infos

Ecuador (EC)

Flagge Ecuador

Bevölkerung
14'790'608

Fläche im Vergleich zur Schweiz
7 mal grösser

Religion
Katholiken 95%, andere 5%

Sprache
Spanisch

Lebenserwartung
76

Bevölkerung unter Armutsgrenze
28.6%

Selection für den edlen Mann

Oldoinyo Lengai

Oldoinyo Lengai, der heilige Berg der Maasai

Die Wanderung auf den heiligen Berg der Maasai startet normalerweise um Mitternacht, damit bei Sonnenaufgang der Kraterrand erreicht wird. Was uns erwartet ist ein extrem steiler Aufstieg – und ein einmaliges Erlebnis auf dem aktiven Vulkan!

Frankreich

Verregnetes Frankreich

Auf der Durchreise von Spanien in die Schweiz. Das Zentralmassiv raubt uns den letzten Nerv mit seinen hunderttausend Kurven. Wir besuchen das Land irgendwann einmal, wenn wir richtig Ferien nötig haben!

Uruguay

In der Altstadt

Uruguay ist unser Eintrittportal zu einem neuen Kontinenten: Südamerika. Während wir auf unser Gefährt warten, lernen wir spanisch und unternehmen eine Reise ins angrenzende Ausland.