Kolumbien

29.05.2015 bis 30.06.2015 - 306 Liter Diesel auf 2'309km verbraucht (13.3l/100km)
In Kolumbien picken wir ein paar Rosinen: Kolonialstadt Popayán, Kaffeeregion um Manizales, Valle Cocora, Naturreservat Río Claro und die fantastische Hafenstadt Cartagena, ab der wir unser Fahrzeug verschiffen.

  Galerie wird geladen...

Berichte

Kolumbien

Umwehte Wipfel im Valle Cocora

Im Eilzugstempo durchfahren wir Kolumbien von Süd nach Nord. Trotzdem lassen wir uns einige Highlights nicht entgehen. Wir sehen die höchsten Palmen der Welt, trinken den besten Kaffe Kolumbiens und wandern im warmen Regen in der Sierra Nevada. weiterlesen

Cartagena & Karibik

In der Altstadt von Cartagena

Cartagena überrascht uns. Was für eine wunderbare Altstadt, was für ein hässlicher Zeltplatz, was für heisse und schwüle Tage und Nächte, was für eine wilde Karibikküste! weiterlesen

Reiseroute

Reiseroute Kolumbien

Unsere gefahrenen Strecken in Kolumbien. weiterlesen

Budget

Reisen in Kolumbien ist recht günstig. Preise sind fair und die Qualität ist gut. weiterlesen

Infos

Kolumbien (CO)

Flagge Kolumbien

Bevölkerung
44'205'293

Fläche im Vergleich zur Schweiz
28 mal grösser

Religion
Katholiken 90%, andere 10%

Sprache
Spanisch

Lebenserwartung
75

Bevölkerung unter Armutsgrenze
37.2%

Für die Frau von heute

Andorra

Der Rest des alten Andorra la Vella

Kleines Land, grosse Berge – ausser Steilhängen und Passstrassen hat das Land dann auch nicht viel mehr zu bieten, wenn man sich nicht auf zwei Brettern die verschneiten Hügel hinab wagt.

Zusatztank

Diesel Zusatztank

Eine Reichweite von über 1'oookm im Gelände abseits der Zivilisation sollte für uns genügen. Ein Zusatztank von 90 Liter tut uns deshalb seinen Dienst.

Lago Conguillío Nationalpark

Der Llaima Vulkan im Lago Conguillío Nationalpark umrahmt von Araukarien

Wunderbare Vulkanlandschaften, spiegelnd im See, mit Lavafeldern, dichtem Bambuswald und verzaubernden Araukarienlandschaften – wie von einem anderen Planeten!