Solarpanel

Solara Solarpanel

Für ein Mindestmass an Autonomie auf unserer Reise haben wir uns für Solarmodule auf dem Dach entschieden. Als Kompensation lassen wir die Überbrückungskabel zu Hause. weiterlesen

Kompressor

4 Kamele geladen und zu wenig Luft in den Reifen. Da hilft nur unser Kompressor!

Reifen aufpumpen und Differential sperren: der Kompressor im Motorraum hat schon in der tunesischen Wüste beim Kameltransport gute Dienste geleistet! weiterlesen

Standheizung

Eberspächer Standheizung Airtronic D2

Gemütlich warm auch auf den höchsten Pässen während der kältesten Jahreszeit? Klaro, die Standheizung bringt Abhilfe und macht das Leben im Auto auch in der... weiterlesen

Häsch scho xe?

Kenia

Blick über das Rift Valley

Ohne einen einzigen Nationalpark zu besuchen hottern wir vom Hochland bis zum Turkana See. Auch in Kenia begegnen wir vielen zufriedenen, zuvorkommenden und freundlichen Menschen..

Osttürkei

Übersicht über die ehemalige Stadt Ani an der Seidenstrasse

Uns geht es sehr gut und die Türkei bekommt uns super. Der Osten ist touristisch weniger erschlossen, die Strassen sind sehr gut und erste abenteuerliche Routen haben wir hinter uns gebracht. 

Kolumbien

Kaffee, Kaffee!

Ein freundliches, offenes Volk empfängt uns in Kolumbien. Als Tourist ist man hier gerne gesehen. Die touristische Infrastruktur ist erstaunlich gut und wir fühlen uns sicher und wohl.