Peru

Flagge Peru

Hauptstadt
Lima

Bevölkerung (Dichte)
29'907'003 (23 pro km2)

Fläche (im Vergleich zur Schweiz)
1'285'220 km2 (31 mal grösser)

Erhebungen
Höchster Punkt: Nevado Huascaran 6'768 m
Tiefster Punkt: Pacific Ocean 0 m

Strassen
137,327 kmnote: includes 26,017 km of national roads, 28,843 km of departmental roads, and 82,467 km of local roads

Religion
Katholiken 81.3%, Evangelikale 12.5%, andere 3.3%, unbekannt oder keine 2.9%

Sprache
Spanisch, Quechua, Aymara

Lebenserwartung
73

AIDS Rate
0.4%

Untergewichtige Kinder unter 5 Jahren
5.4%

Bevölkerung unter Armutsgrenze
31.3%

Arbeitslosigkeit
7.7%

Lese- und Schreibfähig
92.9%

Währung
Nuevo Sol
1 CHF = 2.85 PEN (Stand: Mai 2015)

durchschnittliches Jahreseinkommen
$10'700

Militärausgaben (% des BIP)
1.5%

Häsch scho xe?

Argentinien

Die Gischt stiebt in die Höhe

Argentinien bleibt noch für eine Weile Reiseland für uns. Buenos Aires und das Zweistromland im Nordosten mit den Iguazú-Fällen machen den Anfang. Anschliessend fahren wir der Atlantikküste entlang nach Süden.

Dasht-e Kavir Wüste

Dünenwelt in der Kavir-Wüste

Grosse leere Flächen, abwechslungsreiche Landschaften, praktisch kein Leben und wir zwei mitten drin.

Benzinkocher

Coleman Benzinkocher

Wer etwas pyromanisch veranlagt ist und sich nicht vor gelegentlichen Stichflammen scheut, ist mit einem Benzinkocher sicher gut bedient.