Chile

Flagge Chile

Hauptstadt
Santiago

Bevölkerung (Dichte)
16'746'491 (22 pro km2)

Fläche (im Vergleich zur Schweiz)
756'950 km2 (18 mal grösser)

Erhebungen
Höchster Punkt: Nevado Ojos del Salado 6'880 m
Tiefster Punkt: Pacific Ocean 0 m

Strassen
77,764 km
(geteert: 18,119 km; nicht geteert: 59,645 km)

Religion
Katholiken 70%, Evangelikale 15.1%, Zeugen Jehovas 1.1%, andere Christen 1%, andere 4.6%, keine 8.3%

Sprache
Spanisch

Lebenserwartung
78

AIDS Rate
0.4%

Untergewichtige Kinder unter 5 Jahren
0.5%

Bevölkerung unter Armutsgrenze
15.1%

Arbeitslosigkeit
6.4%

Lese- und Schreibfähig
95.7%

Währung
Chilenischer Peso
1 CHF = 570.13 CLP (Stand: März 2015)

durchschnittliches Jahreseinkommen
$18'400

Militärausgaben (% des BIP)
2.7%

Der Chef empfiehlt

Sandbleche

Sandbleche - Küche

Den Umgang mit Sandblechen haben wir während unserer Reise nach Tunesien im Dezember 2012 gelernt. Dabei haben wir am eigenen Leib erfahren, dass es immer möglich ist das Fahrzeug aus dem Sand zu bergen, solange man nicht gerade in einen Trichter inmitten von Dünen geraten ist. Die Hilfsmittel, die man dafür benötigt: eine Schaufel und zwei Sandbleche.

4x4 durch die Puna

Offroaden im Lavafeld  – nichts für schwache Nerven

Eine wunderschöne, extrem einsame Route führt vom Paso San Francisco über zahlreiche Lavafelder, Salare und Lagunen ins 200 Kilometer weit entfernte Antofagasta de la Sierra. Entlang der Strecke gibt es kein einziges Haus und keine Zivilisation. Ein Satellitentelefon und starke Nerven sind empfehlenswert.

Uganda

Schmetterling im Mpanga Forest Reserve

Die verspätete Regenzeit beschert uns viele Wolken und Regen. Die Landschaft ist üppig grün und rote Ameisen bevölkern Wälder und Hosenbeine.