Zusatztank

Diesel Zusatztank

Eine Reichweite von über 1'oookm im Gelände abseits der Zivilisation sollte für uns genügen. Ein Zusatztank von 90 Liter tut uns deshalb seinen Dienst. weiterlesen

Die Schlafecke

Daunendecken und Seidenbezüge

Schaumgummi Matraze, 3D Gewebe gegen Feuchtigkeit, Daunenduvets, Seidenbezüge, Merino Pyjamas, Merino-Fixleintücher und Merino-Kissenbezüge. Eine Schlafecke von Naturfasern geprägt. weiterlesen

Kompressor

4 Kamele geladen und zu wenig Luft in den Reifen. Da hilft nur unser Kompressor!

Reifen aufpumpen und Differential sperren: der Kompressor im Motorraum hat schon in der tunesischen Wüste beim Kameltransport gute Dienste geleistet! weiterlesen

Immer wieder gerne gesehen

Budget

Budgetübersicht Kenia

Da wir ohne Nationalparkbesuche durch Kenia reisen, sind die täglichen Ausgaben erstaunlich tief. Denn Kenia ist ein günstiges Reiseland, dass gute und preiswerte Versorgungsmöglichkeiten bietet!

Namibias Süden

Excelsior Farm an der D707

Zurück in Namibia befahren wir weitere verlassene Pisten. In den Süden wollen wir fahren, und entlang des Oranje Flusses nach Südafrika spähen. Nix gewesen: road closed!

Malawis Süden

Nebliges Dickicht am Mulanje Massiv

Berge, Regenwald, Teeplantagen und unzählige Menschen auf und neben den Strassen. Hier ist was los. Ruhe und Erholung finden wir im Liwonde Nationalpark.